Blickpunkte: Dem Immunsystem auf die Sprünge helfen – Wien

Blickpunkte: Dem Immunsystem auf die Sprünge helfen – Wien

Angesichts der Corona-Krise, wiederkehrender Grippewellen und lästiger Erkältungen ist das Internet voll mit „Tipps fürs Immunsystem“, die allerdings selten wissenschaftlichen Standards entsprechen. Lernen Sie daher alltagstaugliche Möglichkeiten zur Immunstärkung aus dem Bereich der TEM (Traditionellen Europäischen Medizin) kennen, zu denen ein Wirksamkeitsnachweis vorliegt: kostengünstig Ernährungsstrategien, die schmecken (etwa Wildkräuter-Samtsuppe); Heilpflanzen, die im Fachhandel leicht erhältlich sind oder selbst gesammelt werden können (zum Beispiel Tragant oder Rosenwurz); Rezepte, die Sie in Ihrer Küche umsetzen können (bereiten Sie sich selbst ein immunstärkendes Elixier zu); Anwendungen, die sie spielend in Ihrem Bad und Schlafzimmer realisieren können (wie Bürstenmassage, Kneippgüsse, Wickel oder Atemübungen).

Dr. Karl-Heinz Steinmetz ist Leiter des Instituts für Traditionelle Europäische Medizin. Er zeigt, wie man die TEM kreativ in den Alltag einbauen kann.

 

Teilnahme

Kosten: 9 € (für Studenten 5 €)

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich!

Referent

PD Dr. habil. Lic. Karl-Heinz Steinmetz

Direktor
Karl Steinmetz ist healthcare manager und Medizinhistoriker. Er arbeitete viele Jahre in der Pflege, hat Geschichte, Theologie, Philosophie und Erwachsenenbildung studiert, in München & Oxford promoviert, in Wien habilitiert und sich in Klostermedizin & Traditionelle Europäischer Medizin sowie Spiritualitätsforschung  spezialisiert.

Veranstaltungsarchiv

Sie suchen eine vergangene Veranstaltung? Willkommen im unseren Veranstaltungsarchiv!