Gelassen durch den Stress – Frauenalpe, Jänner 2023

Gelassen durch den Stress – Frauenalpe, Jänner 2023

Alltagstaugliche und wirksame Tipps aus der Traditionellen Europäischen Medizin

Man kann sich nicht nicht-stressen! Die Traditionelle Europäische Medizin bietet uns aber einen Schatz an Gesundheitswissen, der uns hilft, gelassen durch den unvermeidlichen Stress zu kommen.

Beim Praxiswochenende auf der Frauenalpe in der Steiermark stellt Martin Spinka die medizinischen Grundlagen der Stresskompetenz vor und zeigt ihre Bedeutung für den Alltag auf. Karl-Heinz Steinmetz stellt TEM-Übungen und meditative Anreize vor und demonstriert, wie Tinkturen zur Stärkung der Resilienz selbst hergestellt werden können.

Inhalte:

  • Grundlagen der Stresskompetenz
  • Lebensordnung und Schlafhygiene
  • Heilpflanzen und Wassertherapie
  • Bewegung, TEM-Übungen und Herz-Meditation

Teilnahme

Alle an Gesundheit und Stresskompetenz Interessierte.

Anmeldung

Bitte direkt bei Sabine kocht's - Sabine Jungmann-Wurm.

Referenten

PD Dr. habil. Lic. Karl-Heinz Steinmetz

Direktor
Karl Steinmetz erforscht und unterrichtet TEM und ist Healthcare Manager. Er arbeitete viele Jahre in der Pflege, hat (Medizin)Geschichte, Theologie, Philosophie & Erwachsenenbildung studiert, in München & Oxford promoviert, in Wien habilitiert und sich in Klostermedizin, TEM und Spiritualitätsforschung spezialisiert.

Dr. med. Martin Spinka

TEM-Arzt & Ärztl. Leiter Seminarprogramm – Linz
Martin Spinka ist Allgemeinmediziner in Linz und Landesvorsitzender des oberösterreichischen Kneippverbandes. Er hat sich in seiner Ordination auf Naturheilkunde spezialisiert und dabei den Schwerpunkt auf traditionelle europäische Medizin gelegt. Er ist der ärztliche Leiter des Bildungsprogrammes des Instituts.

Veranstaltungsarchiv

Sie suchen eine vergangene Veranstaltung? Willkommen im unseren Veranstaltungsarchiv!