Die zweite Halbzeit zählt! – Frau und Mann im Wechsel – Götzis, September 2023

Die zweite Halbzeit zählt! – Frau und Mann im Wechsel – Götzis, September 2023

Frauen und Männer reifen, kommen in den Wechsel, werden älter. Die Traditionelle Europäische Medizin (TEM) und die christliche Spiritualität bieten Hilfestellungen, wie man diese besondere Lebenszeit gut meistert:

  • Pflanzenhormone,
  • pflanzliche „Psychopharmaka“,
  • gesunde Genussküche,
  • lustvoll-spirituelle Leibarbeit,
  • Anwendungen,
  • Naturkosmetik,
  • meditative Impulse.

Dieses Kurswochenende setzt interessante Anreize und zeigt verschiedene Herangehensweisen für eine genussvolle und glückliche zweite Lebenshalbzeit.

Teilnahme

Zielgruppe: Alle Gesundheitsinteressierte, die ihre zweite Lebenshälfte gut meistern möchten.

Anmeldung

Bitte direkt beim Bildungshaus St. Arbogast

Referenten

PD Dr. habil. Lic. Karl-Heinz Steinmetz

Direktor
Karl Steinmetz erforscht und unterrichtet TEM und ist Healthcare Manager. Er arbeitete viele Jahre in der Pflege, hat (Medizin)Geschichte, Theologie, Philosophie & Erwachsenenbildung studiert, in München & Oxford promoviert, in Wien habilitiert und sich in Klostermedizin, TEM und Spiritualitätsforschung spezialisiert.

Mag. pharm. Andrea Wögrath

TEM-Apothekerin, TEM-Coach & Referentin – Neumarkt am Wallersee
Andrea Wögrath ist Pharmazeutin sowie Lebens- und Sozialberaterin. Sie arbeitet als Apothekerin mit Spezialgebiet TEM, Darmgesundheit und bioidenten Hormonen sowie in der Beratung, vor allem auch zum Thema Frauengesundheit. Sie unterstützt InstiTEM in der Produktentwicklung, als Referentin und Gesundheitscoach.

Veranstaltungsarchiv

Sie suchen eine vergangene Veranstaltung? Willkommen im unseren Veranstaltungsarchiv!