Welche Kräutlein blüh‘n in meinem Puls? Von der Pulsdiagnose zur Heilpflanze

Welche Kräutlein blüh‘n in meinem Puls? Von der Pulsdiagnose zur Heilpflanze

Viele Pflanzenkundige vertrauen, völlig zu Recht, auf ihre Ohren, wenn sie für Klienten und Patienten Heilpflanzen aussuchen und Teemischungen oder Tinkturen erstellen. Sie fragen, hören zu und bilden sich ein Ur- teil aufgrund dessen, was das Gegenüber gesagt hat. In der Geschichte der europäischen Medizin war das allerdings anders: Kräuterkundige haben, neben dem anamnetischen Gespräch, immer auch gepulst und mit den Fingerspitzen erlauscht, was das Herz des Patienten durch den Puls sagt. Wer sensibel und geübt ist, kann gleichsam die Heilpflanzen direkt aus dem Puls auslesen: Schafgarbe, Goldrute, Thymian, Eibisch… Im Workshop legen wir die ersten Grundsteine und lernen, die basalen Pulsdaten sicher zu erkennen und für eine gelungene Heilpflanzentherapie zu deuten.

Anmeldung

Anmeldung unter: kraeutertage@kraeuternest.at

Referent

PD Dr. habil. Lic. Karl-Heinz Steinmetz

Direktor
Karl Steinmetz ist healthcare manager und Medizinhistoriker. Er arbeitete viele Jahre in der Pflege, hat Geschichte, Theologie, Philosophie und Erwachsenenbildung studiert, in München & Oxford promoviert, in Wien habilitiert und sich in Klostermedizin & Traditionelle Europäischer Medizin sowie Spiritualitätsforschung  spezialisiert.

Veranstaltungsarchiv

Sie suchen eine vergangene Veranstaltung? Willkommen im unseren Veranstaltungsarchiv!